Friends of gas

FRIENDS OF GAS aus München bewegen sich mit noisigen Gitarrenläufen, wuchtigen Half-Time-Beats und fragmentarischem Text zwischen fester Struktur und Improvisation, zwischen Post-Punk, Noise und der härteren Neuen Deutschen Welle. Sie spielten in letzter Zeit Supports für „Die Nerven“, „Lydia Lunch“ und „Sex Jams“. Wenn FRIENDS OF GAS den Perser betreten, verbreitet sich sogleich ein benzindurchwirkter  Lufthauch, der irgendwie geil aber auch abstoßend ungesund riecht. (Quelle: Band)

Hier reinhören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.