Eusebio Martinelli Gipsy Orkestar

EUSEBIO MARTINELLI, geboren 1976, studierte 8 Jahre lang Trompete unter der Leitung von Neldo Lodi, dem legendären Trompetensolisten in den am meisten gefeierten Filmen von Sergio Leone. Im Alter von 18 Jahren schloss er das Konservatorium ab und erhielt später mit besonderer Ehrung seinen Abschluss in „Musikalischen Fachdisziplinen im Bezug auf Interpretation und Komposition“ sowie „Musikerziehung“. Im Jahr 2000 bewegte er sich für eine Weile in San Francisco, Kalifornien, wo er seine Musikalität enorm erhöhte und, nachdem er nach Italien zurückgekehrt war, eine lange und intensive Zusammenarbeit mit Vinicio Capossela begann. Er spielte auch mit Negramaro, Modena City Ramblers, Mau Mau, Calexico, Demo Morselli, Kocani Orkestar, Mauro Pagani, Frank London, Roy Paci, Marc Ribot, Saule, Michelle Godard und vielen anderen. Im Jahr 2012 schickte er das Buch/die DVD „The Circular Breathing“ an den Verleger Carisch, in welchem die Technik der Kreisatmung dargestellt wurde, nun weltweit von Carisch veröffentlicht. Im Jahr 2014 veröffentlichte dieser auch „Apolide“, das zweite Album von EUSEBIO MARTINELLI, dessen Tour großartige Erfolge erzielt hatte und EUSEBIO MARTINELLI und seinem GIPSY ORKESTAR ESIBIBIRSI einige Male erlaubte, Konzerte von Goran Bregovic zu eröffnen. Im Jahr 2015 folgte eine Kollaboration mit dem berühmten belgischen Singer/Songwriter Saule, welche den Projektnamen „Saule & Eusebio Martinello All Stars Orkestra“ trug. (Quelle: Biografie Künstler)

Stil: Brass, Klezmer, Balkan | Heimat: Bologna, Italien
EUSEBIO MARTINELLI GIPSY ORKESTAR

Hier reinhören

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.